Milites Poullič
  Home
 

Seyd gegrüßt ihr edlen Besucher auf der Seite der

Milites Poullié



Terminvorschläge für den Monat August 2009.

Zum 5.mal öffnen sich die Tore für das schönste Mittelalterfest Bayerns auf Schloß Amerang vom 14. - 16. August 2009 .Ein besuch lohnt sich für Groß und Klein.

Mehr infos zu dem Fest auf der Internetseite :

www.ritter-markt.de




 

Ein weiterer Tipp für August 2009 :

Steiner Burgfestival am 29. August 2009 mit Mittelaltermarkt und großem Rahmenprogramm . Das Highlight ist mit sicherheit das Konzert der Kultband IN EXTREMO.

Mehr infos zu diesem Event auf der Internetseite:

www.steiner-burgfestival.de

 












ein Bild 

ein Bild

Neues vom Programm Katharsis

Wie gestern mit meinem Bruder besprochen und geplant können wir ab Frühjahr diesen Jahres dem geplanten Programm "Katharsis" nun etwas neues hinzufügen.

"Katharsis" ist eine Show in die auch das Publikum mit einbezogen wird. Es geht um Hexenprozesse aber nicht wie unser normales Programm welches spontaner Natur ist, sondern "Katharsis" ist eher zu vergleichen mit einem Theaterstück bei dem es etwas ganz besonderes gibt.

Normalerweise gibt es bei dem Programm, wie in Über Milites Poulliè zu lesen ist, keine Hinrichtung.

Dies ist bei "Katharsis" anders. Am Schluss wird die Hexe oder der Ketzer hingerichtet: Durch den Strick!

Achtung!

Nicht das ihr jetzt denkt "Was sind das für perverse Säue?" NEIN wir bringen niemanden wirklich um.Es wird echt aussehen ist aber wie in Filmen 100% sicher .

Der Verurteilte wird an einem TÜV geprüften Abseilgurt den er unter der Kleidung trägt gesichert.Das Seil vom Galgen wird hinten im Gurt eingehängt .Die Schlinge um den Hals ist ein Fake wird zur Sicherheit auch nur mit 2-3 Stichen festgenäht sollte der Gurt reissen, reissen auch die Fäden. Das einzigste was passiert ist das der Verurteilte dann zu Boden fällt.

Mein Bruder ist im Umgang mit Seilen und Gurten erfahren, da er lange Zeit klettern war.

An die Veranstalter der Feste!

Wenn der Wunsch nach der Show auf ihrem Fest bestehen sollte: Bei der Buchung bitte Katharsis angeben. Natürlich können wir dies auch ohne Hinrichtung machen. Benötigt wird dann nur ein Baum, Gestell, Geländer oder wenn vorhanden ist ein Galgen der sowas aushält. Da wir schon sehr viel Ausrüstung zu transportieren haben ist es für uns auch fast unmöglich noch einen Galgen ins Auto zu packen.

 

Bei weitere Fragen zu Katharsis steht der Heerführer und sein Bruder gern zu Verfügung .Telefonisch unter 0175-8844091, per E-Mail ice_dragon72001@yahoo.de  oder schriftlich, die Adresse finden Sie in der Spalte  Über Milites Poulliè.

Gruß Jean de Poulliè

 
ein Bild


ein Bild

ein Bild

 
  Insgesamt waren schon 43723 Besucher (107136 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden